18

13.08.2013 PKW im Fischteich

Am 13.08.2013 wurden wir per Sirene und SMS zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. Im Bereich des Altenburger Stiftsteiches kam ein PKW-Lenker durch überhöhte Geschwindigkeit von der nebenführenden Straße des Teiches ab, wurde über einen Graben katapultiert und landete im Teich.


 

Aufmerksame Fischer eilten zur Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich ans Ufer retten. Beim Eintreffen war vom Auto nur mehr das Dach sichtbar. Einem Kamerad gelang es am Abschlepphaken ein Seil zu befestigen, dass wir anschließend an der Seilwinde montierten und das Auto ans Ufer zogen. Die mittlerweile eingetroffene FF-Gars befestigte Endlosschlingen an den beiden Hinterrädern. Der PKW wurde mit dem Kran und der Seilwinde aus dem Teich gehoben. Das Auto wurde an einem, für den Abtransport, sicheren Platz abgestellt.

 

  • Dauer: 2 Stunden
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-2000
  • Mannschaftsstärke: 9 Mann
  • Polizei Horn
  • FF-Gars