73

Verkehrsunfall auf der B38

Am 30. April 2019 wurden wir um 9:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Ortsgebiet von Burgerwiesen auf der B38 gerufen.

Ein Autolenker dürfte während der Fahrt im Ortsgebiet von Burgerwiesen laut Polizei einen Herzinfarkt und Kreislaufstillstand erlitten haben und während der Fahrt verstorben sein.

Das Fahrzeug fuhr noch selbstständig ca. 200 Meter weiter und riß dabei mehrere Hecken aus und prallte dann gegen eine Hausmauer und ein Hauseinfahrtstor.

Mehrere Reanimationsversuche blieben leider erfolglos. Die Notärztin und eine Gemeindeärztin konnten nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Wir konnten in der Folge gemeinsam mit der FF Horn nur die Unfallstelle absichern und das Fahrzeug bergen.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen!